|| Photo Credit: Onur Sitar || Erschienen in: Top Hair

Einfach unglaublich, was der Braunschweiger Friseurmeister Maher Aslan (30) da gemeinsam mit seinem Team des „MA Premium Salons“ über Facebook auf die Beine gestellt hat! Knapp 700 Friseure kamen aus ganz Deutschland und der Schweiz zu seinem „Inspire Me“- Look and Learn-Event, um von Newcomern der Branche wie Cenk Yesil und Betty Weindl Neues über Farbe, Umformung, Haarverlängerung und -verdichtung, Calligraphy Cut sowie die Barbierkunst zu lernen. 17 Aussteller und 15 Akteur-Teams ließen sich von Aslan für das Event begeistern. Während er der alleinige Kostenträger war, war es ihm dabei eine Herzensangelegenheit, dass vor allem auch Friseure teilnehmen können, die sich keine teuren Schulungen leisten können. Respekt vor so viel Engagement! Fortsetzung folgt, dann aber mitUnterstützung einer Event-Agentur.

Read More

MAHERS ERFOLGSSTORY

|| Photo Credit: Agentur Ausdruckslos || Erschienen in: Top Hair

Ein junger Mann, ein Visionär: Aus der eigenen Multikulti-Biografie hat Maher Aslan neue Techniken entwickelt. Mit der Friseurbranche hat er Großes vor.

Es gibt so Fälle, da wählt der Beruf den Mann – nicht umgekehrt. Da sucht man sich eine Lehrstelle – und findet die Leidenschaft. So war es bei Maher Aslan, 30 Jahre alt, Friseurmeister und -unternehmer. Einer der durchgestartet ist und längst zu den Vordenkern seines Fachs gehört. Doch der Reihe nach: 2006 hat Maher Aslan seine Ausbildung bei einer großen Fri-seurkette begonnen. Nach dem Gesellenabschluss erwarb er in nur vier intensiven Mo-naten den Meistertitel. Umgehend wurde ihm die Geschäftsführung für einen kleinen, intimen Salon in Braunschweig angetragen, und auch in dieser Position überzeugte er. Nach nur einem Jahr aber hatte er genug – und so machte er sich selbstständig und löste sich von der Friseurkette: 30 Quadratmeter, fünf Plätze, ein Azubi, ein Angestellter. Schon mal nicht schlecht für den Anfang.

Drei Jahre dauerte es, bis der Kundenansturm in diesen Räumlichkeiten trotz inzwischen vier Mitarbeitern nicht mehr zu bewältigen war. Der Platz reichte hinten und vorn nicht. Der rührige Unternehmer fand bald das passende Ladenlokal, diesmal 180 Quadratmeter, und stockte auch die Zahl seiner Mitarbeiter auf neun weiter auf. Sie zu finden – no problem! für Maher Aslan, der eifrig auf Facebook und Instagram über alles Wissens-, Sehens- und Bemerkenswerte aus seinem „Premiumsalon“ informiert und anschaulich, mit vielen Fotos und Videos, sein Können beweist.

Libanesische Einflüsse
Doch sind es schwerlich seine Online-Aktivitäten, die für den rasanten Erfolg des Salons sorgten, vermutet Aslan. Seine Technik ist es und die seines Teams, beim Schneiden, bei der Farbe und beim Stylen, die seinen Salon zu einer Besonderheit macht: Eine Technik, die er selbst entwickelt hat und die inspiriert wurde durch die Innovationskraft verschiedener Kulturen. Maher Aslan, gebürtiger Libanese, der als Flüchtling nach Deutschland kam, hat den Fachleuten in seinem Geburtsland auf die Finger geschaut. Er hat eine ausgedehnte Reise durchs Land dafür genutzt, von den Kollegen zu lernen. Wieder zu Hause in Braunschweig hat er probiert, geübt, eigene Routinen entwickelt, sich angeeignet und sein Können bald am Kunden eingesetzt.

Auf seiner Website beschreibt es der Friseurunternehmer so: „Gelernt im Libanon, weiterentwickelt in Deutschland und vertieft im Herzen.“ Ein Beispiel: In seinem Salon wird die Rundbürste mit großer Fingerfertigkeit eingesetzt, vom Bürstenkörper bis zum Stielende ein vielseitiges Tool. „So kreieren wir Locken, wie sie sonst nur mit dem Lockenstab gelingen. Unsere Technik ist schnell, das Ergebnis effektvoll und haltbar.“ Auch die Schere hält er anders als üblich, aufrecht nämlich. So geführt, werden Hand und Schultern entlastet – um typischen Erkrankungen vorzubeugen.

Wissen teilen
Seit drei Jahren lehrt Maher Aslan seine Techniken, mit Schwerpunkt freihändige Balayage, und gibt sie weiter an alle, die sie lernen wollen: Azubis, Gesellen, Friseurmeister und -unternehmer. „Masterclass“ nennen sich seine Kurse. An den Sonntagen zwischen diesen Schulungseinheiten reist er mit seinem Team durch ganz Deutschland, um vor Ort Salonschulungen durchzuführen. Mal frei zu haben – das hat er auf später verschoben. Jetzt geht es ihm erst einmal darum: „Die Branche weiterbringen, die Kollegen aufrütteln und sie ermuntern, sich auch an Neues ranzuwagen.“ Doch nicht nur seinen Kollegen möchte Aslan Neues bieten. Auch für seine Kunden entwickelt er sein Unternehmen stetig weiter. Zuletzt brachte er eine eigene Haarpf lege in Salonqualität heraus, Pflege- und Kosmetikprodukte sollen folgen. Bei jedem Kunden nimmt er sich die Zeit, über die Bedeutung und Besonderheit qualitativ hochwertiger Pflegeprodukte zu informieren.

INSPIRE ME
Bundesweites Aufsehen hat Maher Aslan mit einem Branchen-Event im Oktober ’18 erregt: Unter dem verheißungsvollen Titel „Inspire Me“ lud er Kollegen aus Deutschland und den angrenzenden Ländern zur kostenlosen Schulung nach Hannover ins „Star Event Center“ ein, um in einem Look & Learn-Workshop die neuen Haar-, Bart- und Pflegetrends kennenzulernen: 2.500 Quadratmeter, 16 Aussteller, Showbühne und jede Menge Akteure, die – ebenfalls unentgeltlich – ihr Wissen und Können weitergaben. „Ich wollte auch denen die Möglichkeit zur Weiterbildung geben, die sich keine Schulung leisten können. Ich sehe uns als eine große Familie, in der wir zusammenhalten und uns helfen. Wir müssen uns doch nicht ständig als Konkurrenten beharken“, so Aslan über seine Motivation.

Vom Erfolg dieser Aktion war Maher Aslan selbst wohl am meisten überrascht. Die Anmeldeliste auf seiner Website war innerhalb von sechs Stunden voll. Rund 1.000 Friseure verfolgten aufmerksam das Geschehen auf den Bühnen. Mit so viel Zuspruch hatte Aslan nicht gerechnet, fühlt sich durch aber bestätigt und ermutigt: „Das nächste ‚Inspire Me‘ ist bereits in Planung. Dann allerdings wird’s ein Charity-Event, dessen Einnahmen komplett an krebskranke Kinder gehen.“

Nun mag man ihm unterstellen, sein Tun sei mitnichten selbstlos, sondern eine besonders raffinierte Form der Eigenwerbung. Aslan berührt das nicht; er hat einen Plan: Er will die Kollegen ermuntern, die kreativen Möglichkeiten ihres Berufs auszuleben. Sein Credo: „Sei echt, glaub an dich und vergiss niemals, woher du kommst!“ Sein besonderer Dank richtet sich an seine Mitarbeiter, die ihm im Salon den Rücken freihalten: „Ohne sie wäre ich heute nicht da, wo ich bin!“
Read More

Frisurentrends im Frühling

|| Photo Credit: Florian Kleinschmidt || Erschienen in: www.braunschweiger-zeitung.de

Braunschweig. Strähnchen und Fransen sind von gestern – im Frühling und Sommer gibt es auf dem Kopf keine Kompromisse mehr.
Man soll bitteschön erkennen, dass hinter der Frisur ein Haarschnitt steckt und auch bei den Farben heißt es: ganz oder gar nicht.

„Der allgemeine Trend geht zu klaren Köpfen“, sagte Reinhardt Rüffer, Sprecher der Friseurinnung Braunschweig, bei der Vorstellung der Frisurentrends für Frühling und Sommer. Die neue Haarmode hat der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks zusammengestellt. Das Modeteam der Friseurinnung Braunschweig präsentierte die Trends in der Brunsviga.

Bei den Frauen dominieren in dieser Saison geometrische Schnitte. Für Mutige darf es dabei auch ganz kurz werden. Bei allen Haarlängen bleiben die Schnitte aber feminin. Sanfte Kurvenstatt stringenter Geraden. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die Frisuren des Sommers umstylen. So kann der brave Bob schnell in einen wilden Punk-Schnitt verwandelt werden. Inspiriert sind die Schnitte von vergangenen Tagen. Schon Doris Day trug in den 60er Jahren eine Bob-Frisur. Der angesagte volle Pony bei langen Haaren erinnert an die 1970er Jahre. Diesen Sommer gilt bei den Frauen auch: Mut zur Farbe. Sehr helle und kühle Töne wie Platin- oder Eisblond machen sich besonders gut zu den auffälligen Kurzhaarschnitten. Aber auch schillernde Rottöne sind angesagt.

Die Männer tragen ihre Haare – so noch vorhanden – im Frühling und Sommer wild. Doch hinter dem (gewollten) Chaos stecken strukturierte Schnitte mit kunstvollen Übergängen. „Heute wird auch bei Männern immer mehr gestylt“, weiß Reinhardt Rüffer. „Die Männer wollen toll aussehen, nicht einfach nur Haare waschen und fertig.“ Ob Surfer oder Gentleman – auch die aktuellen Herrenschnitte können mit wenigen Handgriffen verändert werden.

Je nachdem, ob es zum Vorstellungsgespräch oder in die Disko geht. Der moderne Mann hat dabei auch keine Angst mehr vorm Färben. Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks stellt zweimal jährlich vor, was gerade angesagt ist. Bei der Präsentation der
Trends in der Brunsviga waren unter den Zuschauern auch viele Auszubildende. Sie mussten besonders aufmerksam sein. Denn die aktuellen Frisurentrends sind Teil der Gesellenprüfung.

Read More

MAHER ASLAN

Stilvolle Schnitte, brillante Farben und gepflegte, gesunde Haare – dafür schlagen unsere Herzen. Wir sind da, um deine Vorstellung der perfekten Frisur wahr zu machen. Wir wollen, dass du dich schön, attraktiv und stark fühlst, wenn du unseren Salon verlässt. Wir wollen nicht irgendeinen Trend auf deinem Kopf umsetzen. Wir wollen deinen Stil finden und ihn durch deine Haare zum Leben erwecken.

Wir nehmen uns Zeit für dich und finden heraus, was dir wichtig ist und wer du bist. Du bist der tägliche Antrieb für unsere Arbeit und für dich wollen wir immer besser werden – denn unser Ziel ist es, dich mit unserer Leistung zu überzeugen und glücklich zu machen.
Wir freuen uns sehr darauf, auch dich bald bei uns im Salon begrüßen zu dürfen!

NEW STYLES
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
maheraslan_
Workshops

WORKSHOPS MEHR

Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung:
keine Bildung.
J.F. Kennedy

Deshalb lohnt es sich immer, in talentierte Menschen in Deinem Unternehmen zu investieren. Uns liegt es sehr am Herzen, dir und deinen Mitarbeitern mit Leidenschaft und Fachkompetenz zu zeigen, wie du deine Kunden begeisterst und deinen Salon noch erfolgreicher machst.

Wir zeigen dir alle Kniffe und Tricks mit Balayage und alles um Color Transformation.

Gelernt im Libanon, weiterentwickelt in Deutschland und vertieft im Herzen.

MO

09.30-18.30 Uhr

DI

09.30-18.30 Uhr

MI

09.30-18.30 Uhr

DO

09.30-18.30 Uhr

FR

09.30-18.30 Uhr

SA

08.30-15.30 Uhr